Ausflüge auf Kreta

Erkunden Sie Kreta

Benutzen Sie das untenstehende Formular, um eine unserer empfohlenen Touren um Kreta zu buchen.

If you wish to simply book your transfer use our Transfer Booking form.

Wählen Sie ein Datum, Fahrzeug und Anzahl der Passagiere und fügen Sie zusätzliche Stunden für jeden Halt während Ihrer Reise hinzu.

Wählen Sie eine Route und wir schicken das Fahrzeug Ihrer Wahl mit einem Fahrer, der Sie zu allen Zielen bringt und auf Sie wartet (wenn Sie mehr Zeit auswählen), um Sie zum nächsten Ziel oder zurück zu bringen.

Jeder Ausflug startet in der Stadt Heraklion und Sie können wählen, ob Sie nach Heraklion zurückkehren oder am letzten Zielort bleiben. Wenn Sie nicht in Heraklion sind und trotzdem einen unserer Ausflüge buchen möchten, reservieren Sie einfach und teilen Sie uns danach per E-Mail Ihren Ankunfts- oder Abfahrtsort mit (es können mehr Gebühren je nach Abhängigkeit von der Entfernung anfallen).

Die Kosten für unsere Ausflüge werden stundenweise berechnet, für das E-Klasse Taxi (4 Personen) 35 € / Stunde und für den Van (8 Personen) 50 € / Stunde. Bei der Auswahl einer Route werden indikative Kosten angezeigt, die auf der Grundlage, der für den Transfer zu den verschiedenen Reisezielen benötigten Zeit berechnet wurden. Das bedeutet, dass die Kosten, die Sie sehen, nur Ihrem Transfer zu jedem Punkt entsprechen. Wenn Sie eine gewisse Zeit an einem bestimmten Ort verbringen wollen, müssen Sie es im Feld Extrazeit auswählen. Die zusätzliche Zeit, die Sie hinzufügen, kann auf alle Destinationen aufgeteilt werden, ein oder mehrere, es liegt ganz bei Ihnen. Wir empfehlen Ihnen, zusätzliche Zeit für Ihre Reise zu buchen (z. B. wenn Sie eine Tour mit 3 Destinationen buchen, können Sie 3 zusätzliche Stunden buchen und jeweils eine Stunde an einem Ort verbringen, oder eine halbe Stunde für
die ersten beiden und 2 Stunden für das Endziel)

Scrollen Sie nach unten, um mehr über unsere vorgeschlagenen Ausflüge zu lesen

Total distance 0 km
Total time 0 h 0 m
Choose a vehicle
Choose ride details Enter contact details
Choose a vehicle Booking summary
Enter contact details Book now

Thank you for your order

Pay via PayPal
You will be redirected to the payment page within 5 second.
Pay via Stripe
You will be redirected to the payment page within 5 second.
auf einen Blick

Unser Team hat die am besten bewerteten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten auf Kreta gesammelt und gruppiert, um Ausflüge für jedes Interesse zu kreieren.

Knossos
Sehen Sie, wie sich die Mythen vor Ihren Augen entfalten, während Sie die faszinierende antike Zivilisation von Knossos besichtigen, die als älteste Stadt Europas gilt.

Archäologisches Museum von Heraklion
Spazieren Sie durch die faszinierenden antiken Artefakte des prähistorischen Kreta.

Koules
Koules wurde zwischen 1520 und 1540 n.Ch. erbaut und ist aufgrund seiner Lage und seiner reichen Geschichte zu einem der berühmtesten Orte von Heraklion geworden.

Heraklion Stadtzentrum
Vollgepackt mit Restaurants, Bars, versteckten Juwelen, Bekleidungsgeschäften, historischen Kirchen, malerischen Gassen, eine wunderschöne Mischung aus dem, was die alte und die neue Stadt zu bieten haben.

 

Fodele
Es ist ein kleines Dorf mit schönen Kirchen, bekannt für seinen Strand/Bucht.

Mpali
Der Komplex besteht aus vier verschiedenen Buchten (Livadi, Varkotopos, Limani und Karavostasi), die für ihre Schönheit und das kristallklare Wasser bekannt sind. Es bietet auch eine Vielzahl von Restaurants.

Rethymno
Rethymno gilt als eine der schönsten Städte Kretas mit einer reichen Geschichte. Es ist eine Kombination aus der wunderschönen Altstadt, Museen, dem Hafen, der Bucht von Rethymno, malerischen Gassen, einer großen Auswahl an Restaurants und Bars und eleganter Architektur.

Spinalonga
Spinalonga ist eine kleine Insel im nördlichen Golf von Elounda in der wunderschönen Mirabello-Bucht, Präfektur Lassithi. Spinalonga war lange Zeit ein Tabuthema, denn es galt als Äquivalent für das Leid und das Elend der Menschen, die an der Hansen-Krankheit (Lepra) erkrankt waren, die dort ihr Leben lang, isoliert vom Rest der Gemeinschaft, verbrachten. Doch trotz all des Schmerzes und Leidens bildeten die verbannten Bewohner dieser einsamen Insel eine blühende Gemeinschaft und konnten in Würde leben; sie bauten Schulen, Tavernen und Krankenhäuser, um ihr Leben und ihre Ausbildung fortzusetzen. Sobald Sie den ersten Schritt nach Spinalonga machen, sehen Sie die Kopfsteinpflasterstrassen der großartigen Zivilisation, die diese Menschen entwickelt haben, und spüren die Kraft, die sie trotz ihrer Krankheit hatten. Im Jahr 1957 verließ der letzte Patient die Insel und sie wurde danach geschlossen, um die schwierigen Jahre und den Schmerz, den Spinalonga erlitten hatte, zu beseitigen. 1970 wurde die Insel zu einer geschützten archäologischen Stätte erklärt, die Gebäude wurden abgerissen und die Mauern wurden erhalten. Nach einigen Jahren veröffentlichte Victoria Hislop ihren berühmten Roman «Die Insel» mit Bezug auf die Insel Spinalonga, ein Buch, das die Mauern der Vorurteile um die Insel herum niederreißt und uns den Schmerz der Menschen, die auf der Insel lebten, verstorben oder gestorben sind, neu erleben lässt. Heute gilt Spinalonga als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kretas, mit Tausenden von Besuchern, die der Größe der menschlichen Seele Tribut zollen.

 

Elounta Bay

Elounda ist eine Stadt an der Nordküste der Insel Kreta, die zur Gemeinde Agios Nikolaos gehört. Es liegt 10 km von Agios Nikolaos und 65 km von Heraklion entfernt. Es ist ein berühmtes Reiseziel mit einer herrlichen Landschaft und vielen Luxushotels. Das einst malerische Fischerdorf Mirabello verfügt über atemberaubende Strände und eine vor Winden geschützte Küste. Es ist der ideale Ort für diejenigen, die ihren Urlaub an einem Ort ohne die Anwesenheit von zu vielen Touristen verbringen wollen, aber ohne zu isoliert zu sein. Wenn Sie nach Elounda kommen, lohnt es sich, die Umgebung zu erkunden und Plaka zu besuchen, ein traditionelles Fischerdorf mit Fischerhütte und Kiesstränden mit kristallklarem Wasser. Es befindet sich gegenüber Spinalonga an der Westküste der Elounda-Lagune.

 

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos ist die Hauptstadt der Präfektur Lassithi. Es befindet sich an der Nordküste Kretas, auf der Westseite des Golfes von Mirabello und wurde nach der byzantinischen Kirche in der Bucht von Agios Nikolaos benannt. Die heutige Stadt ist auf dem Gelände der alten Lat Pros Kamara, Hafen von Lato Etera gebaut. Was Agios Nikolaos auszeichnet, ist der Voulismeni-See, eine kleine Lagune im Stadtzentrum, die in mehreren Mythen erwähnt wird. Die älteste Legende besagt, dass die Göttinnen Athena und Artemis darin gebadet haben, während zwei berühmte Stadtmythen behaupten, dass der See bodenlos sei und mit dem Vulkan von Santorin verbunden sei, da man annimmt, dass bei seinem letzten Ausbruch die umliegenden Lagerhäuser des Sees überflutet wurden.

 

Die Stadt Agios Nikolaos ist ein malerischer Ferienort mit den Hauptfeilern seiner Entwicklung, seinen wunderschönen Stränden, seiner Ruhe und seiner malerischen Schönheit. Die Stadt  gilt als ideales Reiseziel für alle, Jung und Alt, für Entdecker oder diejenigen, die ihren Urlaub in Ruhe und Frieden verbringen möchten. Obwohl sie jedes Jahr Tausende von Touristen anzieht, können Sie leicht Gebiete ohne zu viel touristische Entwicklung rund um die Stadt erkunden.

Der erste Eindruck, den die Stadt hinterlässt, ist ein echter Geschmack von Kreta, denn Sie sehen elegante neoklassizistische Gebäude und werden von den weiß getünchten Häusern mit Meerblick verzaubert sein, wenn Sie einen Spaziergang machen.

Gortyna
Die antike Stadt Gortyna liegt 45 km südlich von Heraklion. Die Zivilisation blühte zwischen 1600 – 1100 v. Chr. und ist von großem historischen Wert.

Faistos
Faistos liegt 62 km südwestlich von Heraklion. In vielen antiken Texten erwähnt, war Faistos die zweitgrößte antike Zivilisation nach Knossos. Der berüchtigte «Diskus von Faistos», der 1908 von Archäologen bei Ausgrabungen in der Gegend entdeckt wurde, ist noch nicht entschlüsselt und sein Zweck ist bis heute ein Rätsel, obwohl viele Theorien aufgestellt wurden.

Zaros Lake
Der Zaros-See liegt 45 km südwestlich von Heraklion. Die Gegend ist bekannt durch die Marke des abgefüllten Wassers aus der Votomos-Quelle. Rund um den See finden Besucher viele Tavernen und Rastplätze. Das Gebiet ist mit Bäumen überwuchert,  es gibt eine Forellenfarm,  einen  Stausee und  am Ausgang des Dorfes befindet sich  eine schöne Schlucht.

Vai
Der Palmenwald Vai auf Kreta liegt in der Präfektur Lassithi, am östlichen Ende Kretas, etwa 20 km von Sitia entfernt. Es ist einer der 19 ästhetischen Wälder Griechenlands aufgrund der endemischen kretischen Palme, die seit der minoischen Ära bekannt ist. Der Palmenwald von Vai gilt als die größte und schönste Palmenkolonie Europas. Die Fläche des Waldes beträgt 20 Hektar und der Name kommt aus dem kretischen Dialekt, da die Einheimischen die Palmen Vagies oder Vagia nennen. Als die Hippies 1970 aus Matala weggeschickt wurden, fanden sie Zuflucht in Vai und verwandelten die Gegend in eine riesige Mülldeponie. 1980 wurde er zum Schutzgebiet erklärt und gereinigt, heute ist er einer der Strände Kretas, die die Blaue Flagge der Europäischen Union tragen. Der himmlische Palmenwald ist auf einem großen Feuchtgebiet von 250 Hektar mit Brackwasser gepflanzt, das aus dem Boden sprudelt. Das Gebiet zwischen Palmenwald und Strand ist auch ein wichtiges Feuchtgebiet für die Vogelwelt, während sich im Meer ein großer Reichtum an Meereslebewesen entwickelt. Eines ist sicher: Die Palmen in Kombination mit dem Strand entführen den Besucher auf eine tropische Karibikinsel. κ

 

Stadt Siteia
Siteia ist eine Küstenstadt, 65 km von Agios Nikolaos entfernt. Das Gebiet ist bekannt für seine vielen schönen Strände, seinen Tourismus und den vielen Denkmälern.

Archäologische Stätte von Malia

An der archäologischen Stätte von Mala kann man die menschliche Präsenz erkennen, die auf das Jahr (6000-3000 v. Chr. ) zurückgeht. Es wurden Häuser von 2500-2000 v. Chr. und die Reste eines Palastes gefunden.

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos ist die Hauptstadt der Präfektur Lassithi. Es befindet sich an der Nordküste Kretas, auf der Westseite des Golfes von Mirabello und wurde nach der byzantinischen Kirche in der Bucht von Agios Nikolaos benannt. Die heutige Stadt ist auf dem Gelände der alten Lat Pros Kamara, Hafen von Lato Etera gebaut. Was Agios Nikolaos auszeichnet, ist der Voulismeni-See, eine kleine Lagune im Stadtzentrum, die in mehreren Mythen erwähnt wird. Die älteste Legende besagt, dass die Göttinnen Athena und Artemis darin gebadet haben, während zwei berühmte Stadtmythen behaupten, dass der See bodenlos sei und mit dem Vulkan von Santorin verbunden sei, da man annimmt, dass bei seinem letzten Ausbruch die umliegenden Lagerhäuser des Sees überflutet wurden.

 

Die Stadt Agios Nikolaos ist ein malerischer Ferienort mit den Hauptfeilern seiner Entwicklung, seinen wunderschönen Stränden, seiner Ruhe und seiner malerischen Schönheit. Die Stadt  gilt als ideales Reiseziel für alle, Jung und Alt, für Entdecker oder diejenigen, die ihren Urlaub in Ruhe und Frieden verbringen möchten. Obwohl sie jedes Jahr Tausende von Touristen anzieht, können Sie leicht Gebiete ohne zu viel touristische Entwicklung rund um die Stadt erkunden.

Der erste Eindruck, den die Stadt hinterlässt, ist ein echter Geschmack von Kreta, denn Sie sehen elegante neoklassizistische Gebäude und werden von den weiß getünchten Häusern mit Meerblick verzaubert sein, wenn Sie einen Spaziergang machen.

Voulisma Beach
Voulisma liegt 12km östlich von Agios Nikolaos und ist als Goldener Sand bekannt. Es ist einer der schönsten Strände Kretas, gefüllt mit weißem Sand, der das Meer mit einer exotischen blaugrauen Farbe färbt. Ihren Kaffee können Sie entweder in der Cafeteria oben oder am Strand genießen. Diesen Strand sollten Sie unbedingt besuchen, wenn Sie nach Kreta kommen! 

 

Elafonisi

Elafonisi ist ein Komplex von wunderschönen Sandstränden mit kristallklarem Wasser und einer Lagune. Es ist von rosa Kristallsand voller Muscheln umgeben. Es gibt einen gut organisierten und einen unorganisierten Teil für diejenigen, die Privatsphäre bevorzugen. Wenn Sie Elafonisi besuchen, werden Sie von seiner Schönheit und Ruhe begeistert sein. Es gibt Pflanzen aller Art und es wird gesagt, dass es «die Insel der Hirsche» ist.

Ellos

Ellos ist ein Dorf in der Nähe von Elafonisi, wo Sie einen Spaziergang durch die Gassen machen und ein ausgezeichnetes Essen in den Restaurants genießen können. Ellos ist bekannt für seine Kastanien und die Kirche des hl. Ioannis, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde.

Balos

Der Strand von Balos und die kleine Insel Gramvousa befinden sich an der nordwestlichen Spitze Kretas, 56 km nordwestlich der Stadt Chania. Balos ist der exotische weiße Sandstrand zwischen der zerklüfteten Halbinsel Gramvousa und dem Kap Tigani. Sie gilt als blaues Paradies und Naturwunder, denn das Markenzeichen der Lagune ist die markante jadegrüne Farbe des Wassers, kombiniert mit dem feinen rosa Sand und den zerkleinerten Muschelfossilien. Das Meer ist sehr flach und warm, ein ideales Ziel für kleine Kinder, während das Wasser hinter den Felsen tiefer und etwas kühler ist.

Chania

Chania liegt im Nordwesten Kretas. Die Stadt Chania ist in zwei getrennte Teile unterteilt: die alte und die neue Stadt. Die Altstadt ist rund um den venezianischen Hafen gebaut und gilt als eine der schönsten Städte im Mittelmeerraum. In verschiedenen Teilen der Altstadt kann der Reisende viele Beispiele aller Zivilisationen finden, die sie geprägt haben. Die antike Stadt war auf dem Kastelli Hügel zentriert, einer natürlichen Festung am Hafen, befestigt durch Mauern, die die Zitadelle umgeben, die seit der späten Jungsteinzeit bewohnt ist. Hier kann man den Palast des Hohen Kommissars des kretischen Staates sowie archäologische Stätten aus der minoischen Zeit besichtigen. In den malerischen Gassen der Altstadt gibt es viele Tavernen und Cafés mit Blick auf den Hafen oder eine der vielen kleinen Kirchen in der Umgebung.

Etwas weiter südlich vom Platz der Kathedrale der Jungfrau Maria (Trimartyri) befindet sich der Platz der Neuen Geschäfte, der die Grenze der neuen Stadt bildet. Der offizielle Name des Platzes ist Square 1866. Der Platz wurde zu Ehren der großen kretischen Revolution (1866-1869) gegen die Osmanen benannt. Die Geschäfte der Stadt befinden sich hier seit dem frühen 20. Jahrhundert, während es heute auch eine ganze Reihe von malerischen Geschäften und kleinen traditionellen Cafés gibt. Es gibt auch Stadt- und Überlandbushaltestellen. Es gibt unzählige Sightseeing-Möglichkeiten in Chania, sowie Berge und Dörfer, die Ihnen einen Einblick in das Leben auf Kreta geben.

Arkadi

Arkadi liegt auf einem Plateau 23 Kilometer südöstlich von Rethymno. Arkadi ist sehr berühmt für sein wunderschönes und historisches Kloster, bekannt als «Kloster von Arkadi. » Dieses historische Kloster wurde vermutlich zwischen 961 und 1014 gebaut und 1866 während der kretischen Revolution gegen das Osmanische Reich zerstört. Kreter, die sich im Kloster versteckten, sprengten Schiesspulverfässer in die Luft und zogen es vor, sich zu opfern, als sie von der türkischen Armee entdeckt wurden. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts wurde das Kloster restauriert. Die Bauarbeiten haben  vermutlich 1562 begonnen und dauerten 25 Jahre.  Dieses prächtige Stück Architektur und Geschichte wird jeden Besucher verzaubern!

Preveli

Der Strand von Preveli, auch bekannt als See Preveli oder Phoenix, liegt etwa 35 km südlich von Rethymnon und 10 km östlich von Plakias, an der Flussmündung des  Megalopotamos. Die Landschaft gilt als eine der schönsten in Europa, da das Hauptmerkmal am Flussufer der zweitgrößte Palmenwald ist, in dem die endemische Art der kretischen Dattelpalme (Phoenix Theophrasti) lebt. Der Ort verdankt seinen Namen dem nahegelegenen historischen Kloster von Preveli, das dem Thelogen Agios Ioannis geweiht istDer Strand von Preveli ist auf dem Landweg oder mit dem Boot von Agia Galini und Plakias aus erreichbar. Vom Land aus ist der Abstieg relativ einfach, denn er dauert nur 15 Minuten, während der Aufstieg recht mühsam erscheint, da der Anstieg ziemlich steil ist; aber egal wie müde Sie sind, Sie werden voll belohnt, sobald Sie den exotischen Strand und den Palmenwald von oben sehen, ein kleines blaues Paradies mit blauem kristallklarem Wasser. Ein Spaziergang oder eine Radtour entlang des Flussufers durch Palmen zur Kourtaliotiko-Schlucht ist für die meisten Besucher von Preveli ein einmaliges Erlebnis. Darüber hinaus haben die Besucher die einmalige Gelegenheit, sowohl im Salzwasser als auch im Süßwasser des Flusses zu baden und dabei die Wasserfälle und die wilde Vegetation zu bewundern, die an eine exotische Umgebung erinnern.

Plakias

Plakias ist ein Badeort in der Präfektur Rethymnon auf Kreta. Es ist ein Gebiet, das seit der Antike berühmt ist, da es als die antike Stadt Lamon angesehen wird. Es gibt zwei Versionen der Namensgebung: Die erste besagt, dass in der Region von Zoodochos Pigi [Quelle des Lebens] eine große Nekropole gefunden wurde. In der Nekropole gab es keine Grabsteine; als sie später verstreut am Hang gefunden wurden, gaben sie dem Gebiet den Namen [Plakias = Platte]. Nach der zweiten Version stammt der Name von der Tatsache, dass es auf einem großen Hang gebaut wurde. Im Jahr 1960 war der Strand von Plakias ein sehr beliebtes Ziel für Hippies, 1970 erlebte der Ort eine bedeutende touristische Entwicklung . Der Hauptstrand von Plakias, an der Mündung des Kotsifos Flusses gelegen, erstreckt sich über eine Fläche von 1,5 km bis zum Kap Mouri oder Psarelas. Es ist ein gut organisierter Sandstrand mit flachem Wasser, ideal für Familien mit Kindern, während sich entlang des Strandes Tavernen und kleine Hotels befinden. Die Gegend ist eine der windigsten auf Kreta, da der Strand aufgrund seiner großen Fläche ziemlich exponiert ist, aber der Panoramablick, der sich  bietet, kann einem den Atem rauben. Viele sagen, dass der Sonnenuntergang in Plakias wirklich verzaubern kann. Es gibt viele Strände neben dem Hauptstrand –  zwei davon sind FKK-Strände.

Das kristallklare Wasser hat zur touristischen Entwicklung des Gebietes in den letzten 50 Jahren geführt, da Plakias das ganze Jahr über zahlreiche Aktivitäten bietet: Unterwasserforschung, Tauchen, Windsurfen, Kitesurfen, Wandern, Reiten, Höhlen- und Schluchtenforschung und tägliche Bootsausflüge zu den bezaubernden Stränden von Preveli, Sfakia, Loutro und zum

Eingang der Schlucht von Samaria. Agia Roumeli

Krasi

Krasi ist ein traditionelles Dorf 46 km nordwestlichvon Heraklion und gehört zum NaturschutzgebietNATURA2000. Krasi ist sehr berühmt für seine 3riesigen Platanen und die Brunnen, die man sehen kann, wenn man den Hauptplatz des Dorfes erreicht. Eine der 3 Platanen, die sich neben dem «Großen Brunnen» befindet, ist 2400 Jahre alt und wurde zum Naturdenkmal erklärt. Krasi hat viele malerische Gassen und historische Kirchen,  viele traditionelle Tavernen und Cafés mit exzellentem Essen um Ihren Appetit zu stillen sowie  eine wunderschöne Landschaft.

Kera

Kera ist ein traditionelles Dorf, 50 km südöstlich der Stadt Heraklion und 25 km von Chersonissos entfernt auf einer Höhe von 680 m. Es liegt in einem grünen Tal mit reichlich Quellwasser. Das Dorf mit seinen malerischen Cafés und Tavernen ist ein ideales Ziel für diejenigen, die Entspannung und Landschaften von einzigartiger Schönheit suchen. Der Ort erhielt seinen Namen vom historischen Kloster Panagia Kera (Kardiotissa), das sich nördlich des Ortes befindet. Es gibt auch eine wunderschöne Schlucht mit einem Wanderweg, der Kera mit einem anderen nahegelegenen Dorf namens «Gonies» verbindet.

 

Diktanische Höhle (Diktaion Andron)

Die Diktean-Höhle befindet sich auf der Nordseite des Dikti-Gebirges, etwas weiter entfernt vom Dorf Psychro, auf einer Höhe von 1020 m in der Gemeinde Lassithi-Hochebene auf Kreta. Die meisten Gelehrten verbinden die Höhle von Psychro mit dem bekannten «Diktaion Andron», wie Hesiod es erwähnt, wo Zeus mit Hilfe der diktanischen Kouriten und Amalthea, die das Kind mit ihrer Ziegenmilch ernährten, geboren und aufgezogen wurde. Deshalb wird es auch Bethlehem der Alten Welt genannt. Die Höhles elbst wird mit Geschichten in Verbindung gebracht, wie die mit dem Seher Epimenides, der hier «schlief», die Vergewaltigung Europas durch Zeus, die Geburt des Minos, die Harpyien usw. Die Bedingungen in der Höhle haben einen Lebensraum mit einer reichen Fauna geschaffen. Im Eingangsbereich nisten Wildtauben und andere Vogelarten, während weiter unten Arten von Gliederfüßern und der Mittelmeerohrfledermaus leben. Die Höhle istr eich an Stalagmiten und Stalaktiten und scheint seit der Jungsteinzeit bewohnt gewesen zu sein.

Sobald Sie die Höhle betreten, befinden Sie sich im Eingangsbereich, wo Sie sofort den Temperaturunterschied spüren können. Das Magischste an diesem Ort, wie in allen Höhlen, ist die absolute Stille, die die Besucher Ehrfurcht und Gelassenheit zugleich empfinden lässt. Ein 250 Meter langer Weg führt Sie zur Höhle und zur großen Halle. Der reizvollste Teil der Route ist der von Stalaktiten und Stalagmiten umgebene See, der mit Münzen gefüllt ist. Der «Mantel des Zeus», ein Tropfstein, der wie ein Kronleuchter über dem See hängt und dessen Form einem

Mantel ähnelt, ist der Hauptakteur der Höhle.

 

Wir Bieten an

  • Kostenlose Stornierung 24Std. vor Anreise Beginn.
  • 5% Rabatt auf Hin und Rückfahrten
  • Wählen Sie das Transportfahrzeug aus, Mercedes E-Class (1-4 Prs.) oder Mini Van (bis zu 8 Prs.)
  • Alle unsere Fahrzeuge werden vom Qualifizierten Personal inspiziert und gereinigt.
  • 24 Std. Service
  • Hochwertiger Transport zu Konferenzen und Veranstaltungen.
  • Wenn Sie Buchungsschwierigkeiten oder Ihr Zielort nicht finden können, kontaktieren Sie uns.
  • Zu Zeit führen wir Fahrten von Heraklion und Chania aus.
  • Zahlungen werden erst am Ende des Transports getätigt, Bar oder mit Kreditkarte.
  • Kindersitze und Internetnutzung sind Kostenlos.

Stellen Sie Ihren Urlaub zusammen und buchen Sie gleichzeitig Ihren Transfer mit.
Nutzen Sie unsere Buchungsseite und erkunden Sie die Insel Kreta.
Wir bieten Ihnen die zuverlässigsten Lösungen für alle Arten von Reisen an.
Wir erfüllen alle Ihre Anforderungen und Bedürfnisse mit Fahrern die eine langjährige Erfahrung besitzen.
Unsere Fahrer befördern Sie vom Flughafen, Fährstationen, zu näher und weiter gelegene Ziele Ihrer Wahl.
Rundtouren und tagesausflüge sind ebenso möglich

hello.